Das Werkstatt-Portal

Das Werkstatt-Portal

Neues rund um die Kalkulation

Hagelschäden richtig zuordnen und auswerten

Wer Wert auf aussagekräftige und korrekte Auswertungen von reguläre und gesteuerte Hagel- und Dellenschäden legt sollte auf die passenden Voreinstellungen achten.

Hierzu sollte ein entsprechende Stundensatz eingerichtet und zugeordnet werden.

1. Stundensatzart definieren

Unter Stammdaten → Stundensätze → Stundensatz-Arten wird eine Lohnart „Hagel“ angelegt. Die Bezeichnung kann beliebig gewählt werden und dient nur zur eindeutigen Identifizierung. Wir wählen in unserem Beispiel „Dellen/Hagel“:

2. Einen Stundensatz festlegen

Unter Stammdaten → Stundensätze → Stundensatz-Gruppen wird jeder Gruppe ein Stundensatz in EUR für die Kalkulation von Hagelschäden hinzugefügt:

3. Stundensatz einer Hagelkalkulation im Audatex-System zuordnen

Abschließend wird im gleichen Fenster auf den Reiter Stundensätze im System Audatex gewechselt und Hagelschäden die eben angelegte Stundensatz-Art zugeordnet:


Um auch die Auswertungen im AMS und der Finanzbuchhaltung korrekt und von anderen Leistungsarten getrennt ausgewiesen zu bekommen ist folgender zusätzliche Schritt erforderlich.

Unter Stammdaten → Leistungsarten wird auf dem ersten Reiter eine neue Lohnleistungsart (in unserem Beispiel Pos. Nr. 06) komplett angelegt:

Zum Schluss muss diese Leistungsart noch mit dem Audatex-System verbunden werden. Hierzu wird im gleichen Fenster der dritte Reiter Audatex angeklickt und in dem sich öffnenden Fenster für Hagelschäden die soeben angelegt Leistungsart ausgewählt: